Leuchttransparente und -Buchstaben

Leuchtende Fassadenwerbung


Leuchttransparente
Leuchtransparente sind aufgrund ihrer großen leuchtenden Werbefläche starke Blickfänger: Vor allem in der Nacht kommt keiner daran vorbei. Alles Unwesentliche rückt in den Hintergrund und nur das Wichtigste - Ihre Lichtwerbung, d.h. konkret Ihr Name, Produkt oder Ihre Dienstleistung wecken die Aufmerksamkeit und machen neugierig.

Die Transparente werden aus Aluminiumhohlkammer- Profil, in silber-, gold-, schwarz eloxiert oder auch in speziellen RAL-Tönen lackiert, hergestellt. Bis zu einer Höhe von 80cm können Leuchttransparente mit weißem oder farbigen Acrylglashauben gefertigt werden. Ab 80cm Höhe werden die Transparente mit hängenden Acrylglasscheiben und mit formschönen Abdeckwinkeln gefertigt. Leuchtstoffröhren sorgen für eine gleichmäßige und langjährige Ausleuchtung.

 

 

 

Leuchttransparente sind für die Fassadenwerbung bestens geeignet

 

Vollreliefbuchstaben
Der Clou: Am Tag wirkt die Schriftart der einzelnen Buchstaben als Reliefkörper, in der Nacht ist nur das mundgeblasene Neonrohr als leuchtende Linie zu erkennen, die die Schrift leicht vereinfacht, klar und deutlich erscheinen lässt. Die Leuchtkraft des Neon ist sehrbrilliant. Zu beachten ist, dass der Wartungsaufwand recht hoch ist, da bei einem Defekt der Neonröhre diese speziell neu angefertigt werden muss.

Der Frontspiegel, die Seitenzargen sowie die Rückwände dieser Vollreliefkörper werden aus Aluminium hergestellt und in RAL-Farben lackiert. Die Buchstaben sind 120mm tief. Mundgeblasene Neonröhren sind auf den Körpern einrohrig, mittig oder umlaufend konturig aufgesetzt. Die Trafos werden extern, d.h. außerhalb des Schriftzuges z.B. in einer Zwischendecke oder auf dem Dach des Objektes untergebracht.

 

Vollreliefbuchstaben können auch bei Leuchttransparenten gemacht werden